Ilir Azemi und Joel Gerezgiher neu bei Holstein

Kieler Störche auf Transfermarkt doppelt aktiv

Ilir Azemi (li.) und Joel Gerezgiher

Fußball-Drittligist KSV Holstein verpflichtet Ilir Azemi (24/Greuther Fürth) und Joel Gerezgiher (21/Eintracht Frankfurt). Der 1,91 Meter große Stürmer Azemi wird bis zum Saisonende ausgeliehen, Gerezgiher, ein Flügelspieler, unterschrieb am Dienstag einen Vertrag bis Juni 2018 bei den Störchen.

„Mit Ilir stehen wir schon seit Monaten in Kontakt“, sagte Ralf Becker, Sportchef der KSV. „Ich bin fest davon überzeugt, dass er uns mit seinen Qualitäten, und seiner Art Fußball zu spielen, in der Rückrunde helfen wird.“

Gerezgiher soll in Kiel die Lücke schließen, die Milad Salem in der Winterpause mit seinem aus privaten Gründen motivierten Wechsel zum Ligakonkurrenten FSV Frankfurt hinterlassen hat. „Joel ist ein hochtalentierter Spieler mit einem großen Potenzial“, sagt Becker über den 1,76 Meter großen Gerezgiher. „Für mich ist Holstein Kiel eine super Gelegenheit, mich endlich im Profifußball durchzusetzen“, sagt der 21-Jährige. „Ich fühle mich bei dem Verein richtig gut aufgehoben.“

Auch Azemi freut sich auf seinen ersten Einsatz für die Störche. „Holstein Kiel war der Verein, der sich am meisten um mich bemüht hat“, sagt der 24-Jährige. „Mich hat auch die Art überzeugt, wie hier Fußball gespielt wird. Die liegt mir.“ Er freue sich sehr darauf, der KSV in der Rückrunde bei der Erreichung ihrer Ziele zu helfen.

Zurück