IKK Nord neuer Partner der KSV

Gesundheitskasse will mit den Störchen viele Projekte auf den Weg bringen

Die regionale Krankenkasse IKK Nord ist seit dem 1. Juli 2018 neuer Gesundheitspartner des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Beide Partner unterzeichneten ihre Vereinbarung mit dem Ziel, Sport und Gesundheit noch enger zu verknüpfen. Profitieren soll auch das hiesige Handwerk.

Ralf Hermes, Vorstand der IKK Nord: „Als Gesundheitspartner des Traditionsvereins Holstein Kiel bringen wir neben unseren Erfahrungen auch gute Leute mit, für die Sport, Ernährung und Netzwerk-Management keine Fremdwörter sind. Ich bin sicher, dass viele gemeinsame Projekte auf den Weg gebracht werden, die Impulse beispielsweise zur Kinder- und Jugendgesundheit geben können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Tim Jost, Leiter Sponsoring der KSV Holstein, untermauert: „Mit der IKK Nord haben wir einen Kooperationspartner gewonnen, der von seiner Ausrichtung und den Unternehmenszielen sehr gut zu uns passt. In den Gesprächen wurde immer deutlicher, dass wir mit der IKK Nord einen Partner an der Seite haben werden, der sich ganz den Themen Gesundheit, Sport und Ernährung verschrieben hat und darüber hinaus den Fokus auch auf den Nachwuchs legt. Wir planen spannende Dinge.“

Für die Gesundheitskooperation wird u.a. ein eigener Channel auf der Homepage der KSV Holstein erstellt. Inhaltlich wird der Schwerpunkt auf Fitness und Ernährung in den unterschiedlichen Spielarten gelegt. Hierzu gehören z.B. alltagstaugliche Übungen für Fans und Ernährungsschulungen für den Nachwuchs.

Die IKK Nord betreut rund 230.000 Versicherte und rund 40.200 Arbeitgeber in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist fester Partner des regionalen Handwerks für 21 Kreishandwerkerschaften und über 290 Innungen und hat ihren Sitz in Schwerin.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets