750 Kieler Fans sangen gegen 27.000 Nürnberger

Holstein-Fans weiter 12. Mann in der 2. Bundesliga

Tolle Stimmung im Kieler Fanblock in Nürnberg

Über 10.000 Zuschauer verfolgen in dieser Saison durchschnittlich die Heimspiele der KSV Holstein, 4.500 Schlachtenbummler reisten zu den bislang sieben Auswärtsspielen in Berlin, Darmstadt, Regensburg, Duisburg, Heidenheim, Aue und zuletzt Nürnberg. Die Kieler Störche können sich im Bundesliga-Unterhaus stets auf die Unterstützung ihrer Fans verlassen.

Im weiten Rund des Nürnberger Max-Morlock-Stadions war die Atmosphäre während der 90 Minuten prächtig. Die 750 Kieler Fans hielten gegen die wohl stimmgewaltigste Kulisse der 2. Bundesliga tapfer dagegen. Und ganz am Ende sangen dann nur noch die Anhänger aus dem hohen Norden von den Kieler Fans: „Wenn man sieht wie viele sich diesmal wieder auf den Weg gemacht haben - das ist echt nicht mehr normal. Und nun sollen sie die Tabellenführung feiern. Die Fans dürfen das. Sie haben es sich verdient!“

Die Holstein-Fans dürfen sich nun auf die beiden Heimspiele gegen Ingolstadt und Düsseldorf freuen. Die Euphorie bei den KSV-Anhängern ist riesengroß!

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets