Holstein auf Augenhöhe mit dänischem Erstligisten

SønderjyskE - Holstein Kiel 1:1

Neuzugang Christopher Lenz vor Rasmus Zinckernagel

Gelungener Test für die KSV Holstein: Das Team von Markus Anfang trennte sich Donnerstagnachmittag 1:1 (1:1) vom dänischen Erstligisten SonderjyskE. Das Tor des Tages für den Drittligisten erzielte Matthias Fetsch unmittelbar nach dem 1:0 für die Gastgeber durch Marc dal Hende (9.).

In einem flotten Spiel stellten die Kieler auf dem Kunstrasen im zwei Autostunden entfernten Lögumkloster das überlegene Team und ließen sich auch nicht davon aus dem Rhythmus bringen, dass sie sich nach einer Stunde zeitgleich auf acht Positionen veränderten. Schade für die KSV, dass ein weiterer Treffer von Fetsch (56.) wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt wurde. Den Pass von Neuzugang Christopher Lenz nahm Kiels Mittelstürmer deutlich im regelkonformen Bereich an, doch der Linienrichter – im Hauptberuf Torwarttrainer von SonderjyskE – erkannte auf Abseits. Da zum Anpfiff das Schiedsrichter-Gespann fehlte, übernahm das Funktionsteam des Gastgebers kurzfristig die Pfeiferei.

Nach dem Seitenwechsel tauchte zwar ein Schiedsrichter auf, aber für zwei Linienrichter war die dänische Telefonkette offenbar zu kurz gewesen. Anfang nahm die Fehlentscheidung  vor dem vermeintlichen Siegtreffer gelassen hin. „Wichtig ist, dass wir diese Aktion hatten“, sagte der KSV-Trainer, der mit der Vorstellung seiner Mannschaft in einem „ansehnlichen Spiel“ sehr zufrieden war. „Alle Spieler wissen, wie wir spielen wollen und haben versucht, das auch umzusetzen. Das war ein guter Test für uns.“ Vor dem ersten Punktspiel nach der Winterpause (28. Januar beim FSV Frankfurt) bleibt den Störchen nun noch die Generalprobe: Am Sonnabend kommt Regionalligist ETSV Weiche nach Projensdorf (14 Uhr).

Holstein Kiel: Zentner – Herrmann (60. Spohn), Hoheneder (60. Sigurbjörnsson), Czichos (60. Schmidt), Lenz (60. Sicker) – Peitz (60. Siedschlag) – Lewerenz, Drexler (60. Dürholtz), Bieler (60. Harder), Janzer (60. Fernandes) – Fetsch

Tore: 1:0 Dal Hende (9.), Fetsch (10.)

 

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets