Heimpremiere für Neuzugänge

Sa. 14 Uhr beim Spiel Holstein gegen Chemnitz

Evseev, Sigurbjörnsson und Fetsch feiern Heimpremiere

Wir freuen uns am Sonnabend um 14 Uhr auf die Heimpremiere der drei Neuzugänge Willi Evseev, Eidur Sigurbjörnsson und Mathias Fetsch. Die drei Neuen zieren daher gegen den Chemnitzer FC auch die von der Firma wolf+carow toll gestaltete Titelseite des Holstein Magazins. Im Norden angekommen sind…

Mathias Fetsch (27), er bringt jede Menge Dynamo-Power mit an die Förde, markierte im Türkei-Test gegen Duisburg den Siegtreffer, verpasste in Bremen nur haarscharf einen Torerfolg und freut sich jetzt auf seinen ersten Auftritt im Holstein-Stadion. Matze trägt die Nummer 29.

Der 25-jährige Eidur Aron Sigurbjörnsson kommt vom schwedischen Erstligisten Örebro SK und trug am vergangenen Wochenende in Bremen erstmals in einem Pflichtspiel das KSV-Trikot. Der Innenverteidiger freut sich am Wochenende nicht nur auf seine Premiere im Holstein-Stadion und die KSV-Fans, sondern auch über Besuch aus der Heimat Island. Eidur trägt die Nummer  32.

Mit Willi Evseev (23) hat Holstein eine zusätzliche Option für das Mittelfeld gefunden. Der 21-fache deutsche Junioren-Nationalspieler freut sich auf die kommenden Monate im Storchennest und möchte mithelfen, dass die KSV ihre sportlichen Ziele erreichen kann. Willi trägt die Nummer 30.

Wir begrüßen Willi, Mathias und Eidur im Holstein-Stadion und drücken ihnen bei ihrer Heim-Premiere alle Daumen!

Zurück