Hauke Wahl verlässt Storchennest

Verteidiger wechselt zum SC Paderborn

Holstein Kiel und Abwehrspieler Hauke Wahl gehen ab sofort getrennte Wege. Beide Seiten haben sich mit sofortiger Wirkung auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Hauke Wahl wird sich dem Zweitligisten SC Paderborn anschließen und erhält dort einen 3-Jahres-Vertrag.

„Wir haben dem Wunsch von Hauke entsprochen und legen ihm beim Wechsel nach Paderborn keine Steine in den Weg. Auch die Interessen von Holstein Kiel wurden bei dem Wechsel gewahrt. Wir wünschen Hauke für seine sportliche Zukunft alles Gute“, so Holsteins Geschäftsführer Wolfgang Schwenke. „Aufgrund der Entwicklung ist der Abgang von Hauke ein Verlust für uns, aber wir haben vollstes Vertrauen in unsere Spieler, dass sie die Lücke kompensieren können“, so Holsteins Sportlicher Leiter Ralf Heskamp.

Zurück