Hartmann und Johansen neu bei Holstein

Verstärkungen für Mittelfeld und Offensive

Casper Johansen und Manuel Hartmann neu im Störchennest

Die KSV Holstein kann zwei weitere Neuzugänge vermelden. Manuel Hartmann (28) und der Däne Casper Johansen (24) haben jeweils für zwei Jahre bei den Störchen unterschrieben.

Manuel Hartmann (geb. 26. März 1984) wechselt mit der Empfehlung von 106 Zweitliga-Einsätzen (8 Tore) sowie 60 Einsätzen (6 Tore) in der Regionalliga Süd nach Kiel. Der 1,88 m große defensive Mittelfeldspieler stand zuletzt in den Diensten des Zweitligisten FC Ingolstadt. „Manuel Hartmann ist ein zentraler, defensiver Mittelfeldspieler, der auch in der Innenverteidigung aushelfen kann. Ich kenne Manuel gut aus seiner Zweitliga-Zeit in Koblenz und Ingolstadt. Wir freuen uns über die zusätzliche Verstärkung“, so Holsteins Sportlicher Leiter Andreas Bornemann.

Mit dem 1,84 m großen Casper Johansen (geb. 28. Juli 1988) konnte Holstein den Top-Torjäger des dänischen Zweitliga-Aufsteigers FC Fyn für sich gewinnen. „Casper Johansen kann mehrere Offensivpositionen spielen und hat seine Qualitäten in jungen Jahren schon höherklassig unter Beweis stellen können. In der abgelaufenen Saison hatte er mit seinen Toren großen Anteil am Zweitliga-Aufstieg seiner Mannschaft. Schon im Sommer 2011 hatten wir großes Interesse an ihm. Toll, dass es jetzt endlich geklappt hat“, so Andreas Bornemann.

 

 

Zurück