Gegen Kickers mit Sicherheit und Risiko

Sa. 14 Uhr: Holstein Kiel - Stuttgarter Kickers

Holstein Kiel gegen die Stuttgarter Kickers war in der vergangenen Saison eines der Top-Spiele in der 3. Liga. Am Ende schnappten die Störche der Elf vom Degerloch den Relegationsplatz weg. Nach durchwachsenem Start geht es für beide Team am Sonnabend ab 14 Uhr wieder um drei wichtige Punkte. Holstein will mit einem Sieg zurück in die Spur.

Karsten Neitzel über die Kickers: „Die Stuttgarter sind bekannt dafür, die Dinge auf dem Feld fußballerisch zu lösen. Für uns sind die Duelle mit den Kickers immer große Herausforderungen. De Art und Weise des Stuttgarter Fußballs nötigt mir größten Respekt ab.“

Karsten Neitzel über die Störche: „Unsere Aufgabe wird es sein, die Ballbesitzzeiten der Stuttgarter zu begrenzen, das wird schwer genug. Trotz der letzten Resultate und der hohen Anzahl von Gegentreffern ist es wichtig, nicht zu sehr auf Sicherheit zu spielen. Wir wollen unsere Stärken bei eigenem Ballbesitz in die Waagschale werfen und zum richtigen Zeitpunkt Risiko gehen. Wir wollen Punkte sammeln, das ist jetzt ganz wichtig.“

Personalsituation: Mit Ausnahme der drei Kreuzbandverletzten Milad Salem, Kenneth Kronholm und Marlon Krause hat Karsten Neitzel alle Mann an Bord.

Fan-Info: Das Spiel wird vom NDR in voller Länge als Livestream übertragen, Ausschnitte gibt es am Abend in der Sportschau. Neben dem Liveticker von KN und Holstein ist auch RSH per Hörfunk-Livestream wieder auf Sendung.

Zurück