Für ein besseres Resultat nach Halle

So. 14 Uhr: Hallescher FC - Holstein Kiel

Mit dem Halleschen FC und Holstein Kiel treffen am 2. Spieltag der Drittliga-Saison 2015/16 zwei Teams aufeinander, die zum Auftakt ohne Zähler das Spielfeld verlassen mussten. Während der HFC in Cottbus mit 0:2 die Segel streichen musste, kassierten die Störche gegen Mainz eine deutliche 0:4-Niederlage. Zu verschenken hat am Sonntag ab 14 Uhr also niemand etwas.

Karsten Neitzel über den HFC: „Halle hat eine Mannschaft, die bis auf kleine Veränderungen so schon in der vergangenen Saison zusammen gespielt hat. Wir werden sicher auf einen kompakten und tiefstehenden Gegner treffen, der mit seinem überzeugenden und schnellen Umschaltspiel immer gefährlich ist.“

Karsten Neitzel über seine Störche: „Zum Saisonstart kann man erst nach einigen Spielen etwas sagen. Natürlich war die Enttäuschung groß am letzten Wochenende, das ist normal nach so einem Ergebnis. Wir haben das konstruktiv aufgearbeitet und wollen in Halle mit einer inhaltlich anders eingestellten Mannschaft ein besseres Resultat erzielen. Es könnte durchaus Änderungen geben. Für jedes Spiel gilt, dass wir gewinnen wollen.“

Personal: Kenneth Kronholm, Manuel Janzer, Evans Nyarko, Patrick Kohlmann und Milad Salem fallen für das Spiel in Halle aus. Saliou Sanè ist in dieser Woche ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. 

Fan-Info: Auf Einladung der KSV Holstein und der Mannschaft erhalten Holstein-Fans an der Gästekasse kostenlos eine Stehplatz-Eintrittskarte für den Gäste-Fanblock.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets