Neun gegen Flensburg 08

Holstein Kiel - Flensburg 08 9:0 (6:0)

Foto: Matthias Hermann

Training statt Ligaauftakt – Nach der wetterbedingten Spielabsage gewann Holstein Kiel in einem kurzfristig vereinbarten Testspiel gegen den SH-Ligisten Flensburg 08 mit 9:0. Auf dem Kunstrasen im dänischen Lügumkloster führten die Störche nach Toren von Herrmann, Wetter, Sykora, Müller, Heider und Kazior bereits zur Pause mit 6:0. Nach dem Seitenwechsel sorgten Schied, Aust und Johansen für den 9:0-Endstand. 

Holstein Kiel: Jensen - Herrmann, Hartmann (80. Aust), Müller (80. Jürgensen), Wetter - Krause (80. Toksöz), Kazior (63. Kizil) - Siedschlag (80. Pressel), Sykora (63. Johansen), Heider (80. Kramer) - Schied (63. Hebler).

Tore: 1:0 Herrmann (16.), 2:0 Wetter (26.), 3:0 Sykora (34.), 4:0 Müller (39.), 5:0 Heider (41.), 6:0 Kazior (45.), 7:0 Schied (49.), 8:0 Aust (81.), 9:0 Johansen (87.)

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets