Euphorie pur in Kiel

Mittwoch um 17 Uhr grosse Autogrammstunde im CITTI-PARK

Begeisterung in Kiel nach der Rückkehr der Störche

Die ganze Nacht von Sonnabend auf Sonntag haben Fans und Spieler der KSV Holstein den Aufstieg des Teams in die Zweite Liga gefeiert: Im Stadion der SG Sonnenhof-Großaspach, in der Kabine, bei der Ankunft auf dem Flughafen und schließlich in Kiel.

Freudengesänge, tanzen, jubeln: Bis in die Nacht haben die Fans und die Spieler von Holstein Kiel ihren 1:0-Aufstiegssieg bei der SG Sonnenhof Großaspach gefeiert. Los geht es direkt nach dem Schlusspfiff: Als der Schiedsrichter die Partie um 15.17 Uhr beendet, ist klar: Die Rückkehr in die Zweite Fußball-Bundesliga ist geschafft. Die Fans sind nicht mehr zu halten, stürmen auf das Spielfeld, singen und tanzen mit den Spielern.

„Das ist ganz großartig, ein großer Tag für Kiel und die gesamte Umgebung. Das ist ein ganz tolles Gefühl. Schade, dass Roland Reime nicht dabei sein konnte. Ich habe nun zum zweiten Mal einen Zweitliga-Aufstieg mit den Störchen miterlebt und habe grad schon Immo Stelzer die Hand gedrückt. Das ist einfach nur sensationell heute“, so Aufsichtsratsboss Dr. Stefan Tholund.

1500 Schlachtenbummler in Aspach, über 2000 Fans bei der nächtlichen Ankunft der Störche am Holstein-Stadion – die Euphorie kennt derzeit an der Förde angesichts zukünftiger Gegner wie St. Pauli, Kaiserslautern, Bochum, Düsseldorf, Union Berlin und Dynamo Dresden keine Grenzen.

Nach dem letzten Heimspiel der Saison am kommenden Sonnabend um 13.30 Uhr gegen den Halleschen FC kommt es auf dem Kieler Rathausplatz zur großen Aufstiegssause. Und schon am Mittwochabend ab 17 Uhr präsentiert sich der gesamte Kader zur großen Autogrammstunde im CITTI PARK in Kiel. Holstein-Herz was willst Du mehr!

 

Zurück