Entschlossen nach Wilhelmshaven

Störche vor Rückrundenauftakt

Das Wetter verspricht für die kommenden Tage und Nächte Temperaturen über 0 Grad. Somit sieht es ganz danach aus, dass die Rückrunde am kommenden Freitagabend endlich für die Störche beginnen kann. Nachdem das erste Pflichtspiel der Gutzeit-Elf durch den Spielausfall am vergangenen Sonntag verschoben wurde, reist die Mannschaft am Freitag zum SV Wilhelmshaven.

Um 9.30 Uhr wird sich der KSV-Mannschaftstrupp am Freitag nach dem knapp 300 Kilometer entfernten Wilhelmshaven aufmachen, dort nach Ankunft zu Mittag essen und sich nach einem lockeren Spaziergang auf das erste Spiel im Jahr 2011 vorbereiten.

Das Hinspiel im Holstein-Stadion konnten die Störche knapp mit 3:2 für sich entscheiden. Nach souveräner 2:0 Führung durch Sykora und Schulz, erzielte der SVW binnen elf Minuten zwei Treffer und Marc Heider gelang in der 83. Minuten per Elfmeter der Siegtreffer.

Die Gutzeit-Elf kann selbstbewusst und mutig in Wilhelmshaven antreten, denn mit 41 Gegentreffern in 17 Spielen treffen die Störche auf die anfälligste Defensive der Regionalliga. Diese zeigte insbesondere im letzten Pflichtspiel im Jahr 2010 ihre Schattenseite und ließ sich beim 2:9 in Hannover in Eishockeymanier von der Platte putzen. Daher verpflichtete Trainer Wolfgang Steinbach kurz vor Wechselschluss noch vier Akteure für die Rückrunde, darunter ein Torwart und zwei Defensivspieler.

Trainer Thorsten Gutzeit kann nahezu auf den gleichen Kader setzen (Stand Mittwochabend), der auch für das Magdeburg-Spiel vorgesehen war. Einzig Kusi Kwame konnte wegen Rückenproblemen in dieser Woche nicht trainieren, dafür meldeten sich zu Wochenbeginn Yannik Jakubowski und Jaroslaw Lindner beim Training zurück. Marco Steil und Kevin Schulz müssen noch ein Spiel Sperre absitzen.

Kader der KSV Holstein für das Spiel beim SV Wilhelmshaven: Michael Frech, Simon Henzler (beide Tor), Paul Camps, Torben Rehfeldt, Christian Jürgensen, Dan-Patrick Poggenberg, Yannik Jakubowski, Fynn Gutzeit, Sofien Chahed, Steve Müller, Karsten Fischer, Ferhat Yazgan, Benjamin Schüßler, Florian Meyer, Jacob Sachs, Florian Ziehmer, Fiete Sykora, Marc Heider, Jaroslaw Lindner.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets