Englische Woche erfolgreich beschließen

Sa. 14 Uh: Erzgebirge Aue - Holstein Kiel

Für die Kieler Störche (Platz 13/12 Punkte) geht es am Sonnabend um 14.00 Uhr beim Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue (Platz 3/18 Punkte) um einen gelungenen Abschluss der bislang mit vier Zählern erfolgreichen Englischen Woche. Nach dem 2:1-Sieg in Cottbus sollen möglichst drei weitere Zähler auf dem Konto der KSV landen.

Karsten Neitzel über den Gegner: „Aue befindet sich in einer guten Phase. Das Umfeld hat den Abstieg gut verkraftet. Das Team ist komplett neu zusammengestellt worden und harmoniert sehr gut. Aue hat erfahrene Spieler mit fußballerischer Qualität in den Reihen und wird versuchen, uns über den Kampf zu besiegen. Dabei wird das gute Zusammenspiel zwischen Fans und Mannschaft sicher wieder ein Plus sein.“

Karsten Neitzel über die Störche: „Wir haben in Cottbus einen überzeugenden Auftritt hingelegt. Der Sieg hat den Spielern etwas Anspannung genommen. Das möchten wir natürlich gern in Aue wiederholen. Wir haben zuletzt Sicherheit, Stabilität und Konstanz an den Tag gelegt. Und auf diese Art und Weise wollen wir auch diesmal wieder etwas mitnehmen.“

Personal: Kenneth Kronholm, Milad Salem und Marlon Krause fallen weiterhin aus, hinter dem Einsatz von Maik Kegel steht ein Fragezeichen.

Fan-Info: Erneut gehen der KN/Holstein-Liveticker und der RSH-Livestream auf Sendung.

Zurück