Alles Gute für das Jahr 2013!

Grußworte des Präsidenten Roland Reime

Sehr geehrte Fans und Förderer der KSV Holstein, liebe Fußballfreunde in Kiel und ganz Schleswig-Holstein!

Für mich als Präsidenten der KSV Holstein bietet das Jahresende die willkommene Gelegenheit, mit großer Freude Dank zu sagen. 2012 wird als ein weiteres erfolgreiches Jahr in die lange Geschichte der KSV Holstein eingehen. Exakt 100 Jahre nach dem bislang größten Vereinserfolg, der Deutschen Fußballmeisterschaft, hatten wir zu Jahresbeginn im DFB-Pokalviertelfinale den amtierenden Deutschen Meister Borussia Dortmund im Holstein-Stadion zu Gast. Das sympathische und vor allem erfolgreiche Auftreten unserer Störche in Liga und Pokal rückte den gesamten Verein in ein positives Licht – und das bundesweit!

Die zum Teil begeisternden Auftritte unserer Profimannschaft stoßen beim Publikum auf breite Akzeptanz. Exakt 78.162 Zuschauer passierten im Jahr 2012 die Eingangstore des Holstein- Stadions und über 10.000 Fans folgten den Kieler Störchen in der Regionalliga Nord zu den Auswärtsspielen. Und unsere Schlachtenbummler zeichneten sich dabei durch friedliches Verhalten, farbenfrohe Choreographien und vor allem lautstarke Unterstützung aus. Unser skandinavischer Offensivakteur Casper Johansen verglich das Auftreten und die Anzahl unserer mitgereisten Fans sogar mit den Anhängern der dänischen Erstligisten Brøndby und FC Kopenhagen. Zu den letzten drei Auswärtsspielen der KSV in Weiche, Hamburg und Hannover reisten insgesamt 2.000 Holstein-Anhänger mit. Die Freude darüber kennt im Storchennest keine Grenzen, ist aber auch Ansporn für Spieler und Verantwortliche, den eingeschlagenen Weg mit Akribie und Konzentration fortzuführen.

Was den Herren leider nicht gelang, das schafften unsere Frauen mit dem Gewinn der Regionalliga-Meisterschaft und der damit verbundenen Rückkehr in die 2. Bundesliga. Und die B-Juniorinnen schafften den Sprung in die neu gegründete Bundesliga. Darüber hinaus landete unsere U17- WM- Teilnehmerin Marie Becker bei der Wahl zur Kieler Sportlerin des Jahres auf einem beachtlichen 3. Rang. Besonders gefreut habe ich mich im Jahr 2012 über unsere Erfolge im Nachwuchs-Leistungszentrum. Die KSV Holstein ist aktuell der einzige Regionalliga-Verein in Deutschland, bei dem die C-, B- und A-Junioren in der höchsten deutschen Juniorenspielklasse vertreten sind – und das auch noch mit Erfolg. Natürlich möchte ich auch auf die überzeugenden Leistungen unserer U23 in der Schleswig-Holstein-Liga hinweisen. Die Mannschaft hat sich in der laufenden Saison mit Herz und Leidenschaft den Ruf der Unbesiegbarkeit erarbeitet.

Vielerorts werde ich auf unsere vorbildliche Jugendarbeit angesprochen, die sich nicht nur auf den sportlichen Bereich beschränkt. In der Holstein-Talentförderung wachsen dank unserer Unterstützung Persönlichkeiten heran. Das macht mich stolz und ist das große Verdienst aller eifrigen Trainer und Betreuer im Storchennest.

Ich möchte mich abschließend bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Helferinnen und Helfern, Aktiven, Freunden, Fans und Förderern der KSV für ihren Einsatz und ihr Zutun im Jahr 2012 herzlich bedanken. Unser großer gemeinsamer Erfolg fußt auf vielen kleinen erfolgsbringenden Komponenten. Solange wir auf Ihre Unterstützung bauen können, wird Holstein Kiel Erfolgsgeschichte schreiben. Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2013. Wir im Storchennest haben viel vor. Lassen Sie es uns angehen!

Mit sportlichem Gruß

Roland Reime

Präsident der KSV Holstein

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets