Das Spiel der Spiele

Di. 20.30 Uhr: 1860 München – Holstein Kiel

Beim 0:0 im Hinspiel der Relegation 2015 lagen die Vorteile bei unseren Störchen – die KSV geht also die entscheidende Partie selbstbewusst an. Am Dienstagabend um 20.30 Uhr steigt das absolute Saison-Highlight in der riesigen Allianz Arena.  Über 50.000 Zuschauer werden erwartet, darunter mindestens 2000 Schlachtenbummler aus Kiel. Störche oder Löwen, wer reckt am Ende die Siegerfaust in der WM-Arena in die Höhe?

Karsten Neitzel zum Spiel: „Wir haben im Hinspiel die Balance hinbekommen, den Gegner einerseits früh anzulaufen, andererseits aber dennoch defensiv sicher zu stehen. Wir wissen, dass wir in München eine außergewöhnliche Leistung brauchen, um etwas Außergewöhnliches zu erreichen. Und genau das ist unser Ziel. Wir werden mit allem was wir haben versuchen, das Große zu erreichen. Wir wollen aufsteigen!“

Karsten Neitzel zum Gegner: „1860 hat in der Offensive richtig Tempo und Qualität. Im Hinspiel haben wir das gut in den Griff bekommen. Ich gehe davon aus, dass die Löwen gleich zu Beginn ein Signal setzen wollen.“

Karsten Neitzel über die Störche: „Wir können in die 2. Bundesliga aufsteigen, das ist eine riesige Motivation. Und wir freuen uns darauf, dass uns wie schon nach Duisburg und Bielefeld so viele Fans begleiten werden, das nehmen wir im Stadion ganz stark wahr. Wir sind richtig optimistisch. Und wenn wir als geschlossene Einheit auftreten wie in der gesamten Saison, dann werden wir es 1860 sehr schwer machen.“

Personal: Abgesehen von Fabian Wetter und Saliou Sane sind alle Mann an Bord. Holstein reist mit 19 Spielern nach München.

TV-Info: Das Spiel wird am Dienstag live auf N3 und Bayern 3 übertragen. Das Kieler CinemaxX veranstaltet ein Public Viewing.

Ticket-Info: Gästekarten gibt es vor Ort in München zu erwerben. Bislang haben sich 1250 Holstein-Fans ein Ticket gesichert.

Zurück