Azemi bleibt ein Storch

Vertrag bis 2018

Ilir Azemi bleibt auch über die laufende Saison hinaus bei der KSV Holstein. Der Fußball-Drittligist hatte den Stürmer in der Winterpause von der SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen. Der Zweitligist verzichtet darauf, den Vertrag des 25-Jährigen per Option bis Juni 2018 zu verlängern.

Azemi wird auf jeden Fall bis Juni 2018 in Kiel bleiben. „Es war für uns von Anfang klar, dass wir mit Ilir gerne langfristig planen möchten“, sagt KSV-Sportchef Ralf Becker. „Ich freue mich darüber, dass sich durch die neue Situation jetzt auch die Chance dazu bietet.“ Auch Ilir Azemi ist sehr zufrieden: „Ich bin froh darüber, dass es so gekommen ist. Als ich im Winter nach Kiel gegangen bin, hatte ich fest vorgehabt, hier auch noch mindestens die kommende Saison zu spielen. Ich wollte nicht nach Fürth zurück, jetzt ist mein Kopf wieder frei und ich kann mich voll auf Kiel konzentrieren und richtig Gas geben.“

Zurück