Arne Sicker bleibt ein Storch

19-Jähriger verlängert bis Juni 2019

Vertragsverlängerung: Ralf Becker mit Arne Sicker (re.)

Arne Sicker hat seinen bis Juni 2018 datierten Vertrag beim Fußball-Drittligisten Holstein Kiel vorzeitig um ein Jahr verlängert.

„Als das Angebot des Vereins kam, musste ich nicht lange überlegen“, sagt der 19-Jährige, der seit 2009 das Trikot der Störche trägt, zuletzt Kapitän der U19 war und vor dieser Saison seinen ersten Vertrag als Profi unterschrieb. „Ich bin davon überzeugt, dass ich hier eine gute Zukunft haben werde“, sagt der in Gammelby aufgewachsene Sicker, der im bisherigen Saisonverlauf wiederholt in der Startformation stand. „Mannschaft, Trainer, Verein – das passt einfach alles super.“ Auch Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der KSV, freut sich über die Unterschrift des Linksverteidigers. „Arne ist ein talentierter Spieler mit einem großen Potential, der noch am Anfang seiner Entwicklung steht“, sagt Becker. „Wir freuen uns darüber, dass mit ihm ein Spieler aus dem eigenen Nachwuchs die KSV auf ihrem eingeschlagenen Kurs weiter begleiten wird.“

 

 

 

Zurück