Hellwach zum Tabllenschlusslicht

Sa. 15 Uhr: FC Oberneuland - Holstein Kiel

Die Holstein-Spieler wollen am Samstag wieder mit ihren Fans in Oberneuland jubeln.

Auf dem Papier ist das Duell eine klare Sache: Der Tabellenletzte FC Oberneuland trifft auf den Zweiten Holstein Kiel. Doch Holstein-Trainer Thorsten Gutzeit warnt: „ Wir dürfen keinen Gegner unterschätzen und müssen in Oberneuland von Beginn an wach sein.“ Schließlich soll nicht nur die Serie von neun Spielen ohne Niederlage am Samstag Abend noch Bestand haben, sondern auch der dritte Sieg in Folge eingefahren werden.

Trainer Thorsten Gutzeit zum Spiel: „Gegen Meppen waren wir 15 Minuten lang nicht aggressiv genug und einfach zu passiv. Beim Gegentreffer waren wir in den Köpfen zu unflexibel. Das gilt es in Oberneuland zu vermeiden.  Wir müssen dranbleiben, denn noch haben wir nichts erreicht. Wir müssen unsere Leistung Woche für Woche bestätigen, weiterentwickeln und uns weiter stabilisieren. Das zeichnet am Ende der Saison Sieger aus. Wir dürfen keinen Gegner unterschätzen und müssen in Oberneuland von Beginn an wach sein.“

Kadersituation: Trainer Thorsten Gutzeit muss weiter auf die Langzeitverletzten Marcel Gebers (Muskelfaserriss), Christian Jürgensen (im Aufbautraining nach Rückenproblemen), David Urban (Kreuzbandriss) und Jarek Lindner (Muskelbündelriss im Oberschenkel) verzichten.

Pflichtspielbilanz der letzten 10 Jahre: 6 Duelle, 3 Holstein-Siege, 3 Unentschieden bei 8:5-Toren. Auffällig: Während Holstein im eigenen Stadion bislang nicht über ein Unentschieden hinauskam, wurden die 3 Spiele am Vinnenweg alle gewonnen.

Bemerkenswertes: Der Gegner aus Oberneuland holte nur 2 Punkte aus den letzten 9 Spielen, kassierte zuletzt 7 Niederlagen in Serie bei 2:15 Toren und konnte bislang nur einen Erfolg vor eigenem Publikum in 7 Heimspielen (1:0 gegen TSV Havelse am 2. September) erzielen. Und auch beim Tabellenletzten treffen die Störche auf einen ehemaligen Holstein-Spieler (Saison 2002/03 und 2003/04): Der mittlerweile 40-jährige Sören Seidel gehört zum Stammpersonal des FCO.

Anstoß ist am Samstag um 15 Uhr im Stadion am Vinnenweg in Oberneuland. Aktuelle Infos gibt es hier auf der Facebook-Fanpage von Holstein Kiel.

Zurück