Saisonende für Niklas Jakusch

Meniskusriss stoppt Torhüter

Holstein Kiel muss in den beiden letzten Spielen der Saison 2013/14 gegen Darmstadt 98 und im SHFV-LOTTO-Pokalfinale gegen den ETSV Weiche auf Niklas Jakusch verzichten. Der Torhüter zog sich am Mittwoch im Nachmittagstraining einen Meniskusriss im rechten Knie zu, der eine Operation notwendig mache, erklärten die beiden Teamärzte Dr. Martin Mrugalla und Dr. Eckehard Klostermeier nach einer MRT am Donnerstagabend im Mare Clinicum in Kronshagen. „Die Verletzung von Niklas so kurz vor den wichtigen Spielen gegen Darmstadt und Weiche ist sehr bedauerlich, aber wir haben vollstes Vertrauen in unser Torwartteam“, so Holsteins Sportlicher Leiter Andreas Bornemann kurz vor der Abreise nach Darmstadt.

Zurück