Kronholm muss pausieren

Knieverletzung zwingt Torhüter zu vier bis sechs Wochen Pause

Kenneth Kronholm hat sich im Training verletzt. Die etatmäßige Nummer Eins zog sich eine Überdehnung der Bänder und eine Kapselverletzung im Knie zu. Das ergab eine eingehende Untersuchung von Dr. Martin Mrugalla und Dr. Eckhardt Klostermeier im Mare Clinicum in Kronshagen. Die beiden Mannschaftsärzte rechnen mit einer Genesungsdauer von vier bis sechs Wochen. Kronholm würde somit den Störchen zum Saisonstart am 24. bis 26. Juli nicht zur Verfügung stehen.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets