Kevin Schulze verlässt Storchennest

Außenverteidiger wechselt nach Nordhausen

Die KSV Holstein und der 22-jährige Kevin Schulze haben sich einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung mit sofortiger Wirkung geeinigt. Schulze schließt sich dem Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen an. „Wir wünschen Kevin Schulze für seine persönliche und sportliche Zukunft alle Gute“, so KSV-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke.

Zurück