Holstein Fußballcamp

Nur noch wenige Restplätze für die Ostercamps

Schon seit Jahren stellt das Holstein-Fußballcamp für viele junge Kicker und für die jüngsten KSV-Fans ein Highlight des Jahres dar. Auch im neuen Jahr stehen wieder zahlreiche Termine auf dem Campkalender, zudem gibt es einige Neuerungen.

Wie gewohnt gibt es auch weiterhin die vier- sowie fünftägigen Feriencamps in den Oster-, Sommer- und Herbstferien. Unter Anleitung lizenzierter Trainer aus dem Nachwuchsleistungszentrum der KSV Holstein absolvieren die Kids hierbei ein altersgerechtes Schwerpunkttraining mit vielen Spiel- und Wettbewerbsformen. Das tägliche gemeinsame Mittagessen, kleinere Gruppenaktionen sowie der Besuch einiger Spieler der Ligamannschaft (inkl. Frage- und Autogrammstunde) runden das Programm der Feriencamps ab. Zudem erhalten alle Spieler eine ADIDAS-Campausrüstung (Trikot, Hose, Stutzen), eine Trinkflasche sowie einen ADIDAS-Fußball. Erstmals können die Teilnehmer in diesem Jahr alternativ zur üblichen Feldspielerausrüstung der Camps auch eine spezielle Torhüterausrüstung wählen.

Neu im Campkalender: Powercamps & Torwartcamps

Ganz neu im Campkalender sind im Jahr 2016 die Power- sowie die Torwartcamps. Die 2,5-tägigen Powercamps ergänzen das Campangebot abseits der Schulferien und bieten den Teilnehmern ein intensives Fußballtraining mit vielen spannenden und fordernden Trainingsformen. In den Torwartcamps wird ein speziell auf Torhüter ausgerichtetes Kleingruppentraining unter der Leitung von Torwarttrainern sowie Torwarten des Nachwuchsleistungszentrums angeboten.

Wenige Restplätze noch verfügbar – jetzt schnell anmelden!

Für die Holstein-Fußballcamps in den demnächst anstehenden Osterferien sind noch einige wenige Teilnehmerplätze frei. Interessierte Kids sollten daher jetzt nicht mehr lange zögern und sich einen der letzten freien Plätze sichern. Anmeldeschluss ist der 14. März.

Zurück