DFB-Pokal-Auslosung

Sonnabend 18 Uhr ARD-Sportschau

Holstein hofft auf ein attraktives Pokal-Los...

Die Eindrücke vom tollen 3:0-Erfolg an der Lübecker Lohmühle sind noch frisch, da wendet sich der Blick schon wieder auf die kommende Spielzeit, wo die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal 2011/2012 auf dem Programm steht. Besonders die so genannten "Kleinen" hoffen auf das ganz große Los. Holstein Kiel wird in jedem Falle ein Heimspiel austragen dürfen. Unabhängig vom Gegner wird der Vorverkauf am 11. Juli 2011 beginnen.

 

Titelverteidger Schalke testet die Störche

 

Mit dem FC Schalke 04, am 2. Juli in Stralsund Testspielgegner der KSV Holstein,  wurde erst vor kurzem der Pokalsieger 2011 gekürt. Mit 5:0 behielten die Königsblauen im Finale im Berliner Olympiastadion gegen den MSV Duisburg die Oberhand. Aber allein der Einzug des Zweitligisten in das Pokalfinale zeigt, dass der Wettbewerb immer wieder für Überraschungen gut ist. Der Pokal hat eben seine eigenen Gesetze und so steigt allmählich wieder die Vorfreude auf die kommenden Duelle zwischen David und Goliath im Fussball.

 

DFB Pokal-Auslosung 2011/12 – 1. Runde

 

So werden am 11. Juni 2011 wieder zahlreiche Fans vor dem Bildschirmen sitzen um mitzuverfolgen, wer denn in der 1. Runde des Pokals gegeneinander antreten muss. Gerade kleinere Vereine werden hoffen, dass ihnen der FC Bayern München, Borussia Dortmund oder eben der Titelverteidiger FC Schalke 04 im Rahmen der Sportschau zugelost wird.

 

Bornemanns Wunschlos

 

"Es schlagen immer zwei Herzen in meiner Brust bei der Frage nach meinem Wunschlos", so Holsteins Sportlicher Leiter Andreas Bornemann. "Natürlich wäre es ein riesiges Erlebnis, Spieler wie Ribery, Gomez oder auch Götze im Holstein-Stadion zu sehen, aber auch die realistische Chance auf ein Weiterkommen wäre großartig. Wenn es nicht Bayern, Dortmund oder der HSV sein werden, dann würde ich mir einen Gegner wünschen, gegen den wir an einem guten Tag die Möglichkeit haben, die nächste Runde zu erreichen. Sich eine Pokal-Sensation gegen den Deutschen Meister auszumalen wäre wohl etwas vermessen für einen Regionalligisten."

 

Auf jeden Fall dürften die Holstein-Fans am Sonnabend gebannt vor dem TV sitzen, wenn die Lostrommel gerührt wird...

Zurück