Die Mitarbeiter

Jérôme

Jérôme , Leiter des Fanprojekts, kommt als Fußballfan aus einer vermeintlichen Handballstadt ... und ist dann aus Minden nach Kiel gezogen. Dank der Nähe zum Ruhrpott durfte er bereits mit fünf Jahren zum ersten Mal ein Stadion besuchen und war sofort gefangen und begeistert. Kein Wunder, dass das runde Leder ihn von da an durch sein Leben begleiten sollte, egal ob als Spieler („für eine Profikarriere hat es leider nicht gereicht") oder Zuschauer. Nach dem Soziologie- und Pädagogikstudium freut er sich auf die Herausforderung, im Bereich „Fußball" arbeiten zu dürfen. Auch wenn er die „Gelbe Wand" im Westfalenstadion schon faszinierend findet, ist er beeindruckt davon, wie sehr die Kieler Fans 90 Minuten hinter ihrer Mannschaft stehen.

Mathias

Mathias, dürfte als Mitbegründer der „legendären" Fast Food Kolonne und ehemaliger Fanbetreuer eigentlich den meisten Holstein-Anhängern bekannt sein und hofft seine Erfahrungen aus der Ultrà-Szene mit ins Projekt einzubringen. Die Ultrà-Kultur ist aber bei weitem nicht das einzige, was er an gutem Support schätzt. Viel mehr mag er die Mischung und es darf auch gerne etwas englischer zugehen, sprich auf das Spielgeschehen bezogen.

Wolf-Ulrich

Wolf-Ulrich „Ulli", ist seit 35 Jahren regelmäßiger Gast im Holstein-Stadion, und erlebte hautnah das Kommen und leider auch das Gehen der letzten Fanprojekte. Umso mehr freute er sich, als die Pläne für das neue Fanprojekt konkreter wurden, und von Beginn an war klar: „Da hab ich Bock drauf! Ich will die Jugend unterstützen" In einer Fankurve sollte jeder und alles vertreten sein, solange es im erlaubten Rahmen bleibt.

Fotos: Matthias Herrmann

Tel: 04 31-534 000 35
Tel: 04 31-534 000 34
Fax: 04 31-534 019 40

E-Mail: j.schneider@awo-kiel.de

Fanshop

Holstein TV

Tickets