Störche testen gegen Nordost-Regionalligisten

Mi. 15 Uhr: Holstein Kiel – TSG Neustrelitz

 

Am Mittwoch um 15 Uhr empfangen die Kieler Störche den Nordost-Regionalligisten TSG Neustrelitz zum ersten Test des neuen Jahres in Projensdorf.

Über den Gegner: Mit einem beachtlichen 1:1 gegen den Spitzenreiter Wacker Nordhausen verabschiedete sich die TSG Neustrelitz in die Winterpause. Am Montag bat Trainer Andreas Petersen den Nordost-Regionalligisten schon wieder zum Trainingsstart. Die Partie am Mittwoch um 15 Uhr in Projensdorf gegen die KSV Holstein ist auch für den Tabellenneunten der erste Test im neuen Jahr. Der Regionalligist erlebte zu Jahresbeginn einen Aderlass. Nach Mittelfeldspieler Nikola Trkulja wechselte auch Offensivkraft Sargis Adamyan zum Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach. Mit Steve Müller (19 Einsätze in der laufenden Saison) gehört ein Ex-Storch zu den Leistungsträgern der TSG. Auch Holsteins Drittliga-Aufstiegsheld von 2013, Marcel Schied (13 Einsätze in der laufenden Saison), der seit seiner Hochzeit Anfang 2015 den Namen Marcel von Walsleben-Schied trägt, steht bei Neustrelitz unter Vertrag.

Über die Störche: Trainer Karsten Neitzel kann aus dem Vollen schöpfen und jeder Spieler soll gegen Neustrelitz seine Einsatzzeiten bekommen. „Jeder kann sich gegen Neustrelitz zeigen und dann arbeiten wir unter Wettkampfbedingungen an den Themen, die uns beschäftigen: Spiel gegen den Ball, eigener Ballbesitz und Torgefährlichkeit auf allen Positionen“, so Neitzel. Es ist der einzige Test der KSV vor dem LOTTO-Masters am Sonnabend und dem Abflug ins Trainingslager nach Side/Türkei am Sonntag.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets