Arne Sicker der Youngster in Side

Neun Dinge, die der 18-Jährige über sich verrät

Arne Sicker ist mit 18 Jahren der Youngster in Side

Arne Sicker spielt seit der U13 für die KSV Holstein, im Pokalfinale gegen den VfB Lübeck (0:1) stand der Linksverteidiger erstmals im Kader der Störche, nun begleitet der 18-Jährige den Drittligisten ins Trainingslager nach Side (Türkei). Neun Dinge, die er über sich verrät:

....ich höre gerne klassische Musik

....ich begann meine Karriere als Stürmer und rutschte über das Mittelfeld schließlich auf meine Position als linker Verteidiger zurück.

...mein Vorbild ist der Dortmunder Mats Hummels.

...in meiner Familie (Eltern, Großeltern) hat keiner Fußball spielt.

...ich träume davon, eines Tages eine Tour durch die USA zu machen und mir die Sehenswürdigkeiten wie das Weiße Haus anzusehen.

...ich sitze in der Kabine neben Manuel Hartmann, der ein wichtiger Begleiter für mich ist. Er hat viel für mich getan.

...ich mache auf dem Weg zur Fachhochschulreife bei Holstein Kiel gerade ein mehr als viermonatiges Praktikum, in dem ich unter anderem für Trainer Karsten Neitzel Spielvideos nach speziellen Situationen, beispielsweise Eckstöße, durchforste. Das ist auch für mich gleich eine gute Weiterbildung.

...ich merke mir im Spiel die gewonnenen und verlorenen Zweikämpfe und weiß am Ende oft, wie der Prozentsatz gewesen ist.

... im Trainingslager in Side teile ich mir mit Finn Wirlmann auch deshalb so gerne das Zimmer, weil wir den gleichen Schlafrhythmus haben.

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets